Protzen Open Air 2014

…und wieder brannte Brandenburg: Zum Ausnahmefestival Protzen Open Air gaben sich die Freunde des gepflegten Underground ein Stelldichein.

Lineup

Napalm Death
Schirenc plays Pungent Stench
Incantation
Vader
Totenmond
Prostitute Disfigurement
Paganizer
Lay Down Rotten
Deserted Fear
Harmony Dies
Dehuman Reign
Rogash
Bloodpunch
Bloody Invasion
Miseo
Bellgrave
Disrepute

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: