Rusty Hook – Angeln geht bei jedem Wetter

Nach dem die ersten Clips für Fischer’s Maxe tolle Reaktionen und viel positives Feedback hervorgerufen haben, haben uns die die Jungs vom Angelbekleidungshersteller Rusty Hook angesprochen, ob wir ihre Klamotten mal im Einsatz zeigen können. Wichtig dabei war nicht nur Schönwetter-Bilder abzuliefern, sondern alle Widrigkeiten einzufangen, mit denen sich der Angler so herumgeschlagen muss. Aber alte Nordnasen lassen sich von etwas Wind & Wetter nicht abschrecken.

So entstanden zwei Clips, die unterschiedlicher nicht hätten sein können:

Für den Sommerclip hatten wir perfektes Drehwetter. Eine leichte Wolkendecke sorgte für helles, aber nicht zu harte Schatten werfendes Licht. Dazu eine leichte Briese, welche die nötige Dynamik in die Flora brachte. Für die nötige Abkühlung konnten wir direkt den See verwenden. Dies war auch nötig, da die Baumstamm-Szene größtenteils aus dem Wasser heraus gefilmt wurden.

Ganz anders die Wettersituation für den Winterclip. Am Vorabend konnten wir uns noch am Lagerfeuer wärmen. Ein frostiger Dezembermorgen hat aber schnell dafür gesorgt, dass von der Wärme des Feuers nicht viel übrig blieb. Die Bilder wirken sehr ruhig, aber über den See blies ein eisiger Wind. Gut wenn man vernünftiges Equipment anhat, das einem auch beim Filmen schützt 🙂  Zum Glück blieben wir vom Regen verschont, so dass Schirm und Plane für die Kamera im Rucksack bleiben konnten.

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: