Indien

Pilger & Ruinen: Hampi Geschichten aus Indien XIII

Hampi, dass ist ganz am Schluss der Reise noch einmal Indien mit allen seinen Widersprüchen: Jahrhunderte alte Tempel und Paläste treffen auf Pilger mit Smartphones. Brennende Hochebene trifft auf malerische Palmen-Haine. In Mitten der Hochebene von Karnataka gelegen, war Hampi  einst die Hauptstadt des Königreiches Vijayanagar. Von der einstigen Pracht sind heute nur noch weit […]

Bazarspaziergang: Geschichten aus Indien XII

Irgendwann hat man einfach genug von Tempeln und Ruinen und man möchte wieder etwas Leben um sich herum haben. Eine geballte Mischung aus Trubel und Gerüchen findet man am besten auf den Bazaren und Märkten von Süd-Indien. Ein Bummel durch die mit Mensch vollgepfropften Gassen bietet eine Vielzahl von Entdeckungsmöglichkeiten. Hier wird alles Erdenkliche angeboten: […]

Tempelfest in Belur – Geschichten aus Indien XI

Belur, dass ist das meiste Jahr über eine Kleinstadt auf der Hochebene von Karnataka in Südindien. Mit ca. 25.000 Einwohnern ist die Stadt selbst für europäische Verhältnisse klein. Im Mittelpunkt der Stadt liegt der Chennakeshava Tempel, einer der Hoysala Tempel, der durch seinen goldenen Gopuram-Turm auffällt. Der Charakter des kleinen Städtchens ändert sich schlagartig während […]

Durch das Hochland von Karnataka: Geschichten aus Indien X

Endlose Landstraßen, 40 Grad im Schatten und überall Staub. Das Hochland von Karnataka wirkt auf den ersten Blick wenig einladend. Besonders wenn man gerade aus den Tropengegenden von Kerala kommt. In Karnataka findet man vielen von dem was man als Durchschnitts-Europäer mit Indien verbindet.  Hervorgegangen aus dem Fürstenstaat Mysore, findet man in Karnataka sowohl hinduistische […]

Angeln und Fischerei in Indien: Geschichten aus Indien VIII

Irgendwo muss der Fisch für das Fisch-Curry ja herkommen. Im tropischen Klima von Südindien bieten die Flüsse und Gewässer reiche Fischgründe. Daher sieht man an fast jedem Ufer Menschen, die der Fischerei nachgehen oder einfach nur die Angel reinwerfen. Moderne Fischerei mit Motorschiffen findet man in der Nähe der großen Städte wie z.b. Kochi. In […]

Kathakali, der Tanz Keralas: Geschichten aus Indien IX

Lange vor der eigentlichen Vorstellung beginnen die Vorbereitungen für den Kathakali-Tanz. Die Schauspieler beginnen zunächst damit die Schminke  nach überlieferten Rezepten aus natürlichen Pigmenten anzurühren. Dann beginnt mit hoher Konzentration das Aufbringen der Maskerade, was bis zu zwei Stunden dauern kann. Strich um Strich verwandeln sie sich in Götter, Dämonen, Helden und andere Gestalten aus […]

Hausboot Aryad See

Bootstour durch die Backwaters: Geschichten aus Indien VII

Nach den Teehügeln von Kerala, ging es wieder in das tropische Tiefland hinab. An der Malarbarküste des Bundesstaates Kerala, liegt das Gebiet der Backwaters. Ein weit verzweigtes Netzwerk aus Seen, Flüssen und künstlich angelegten Kanälen durchschneidet die Landschaft. Trotz des idyllischen Anscheins, sind die Backwaters ein vom Menschen geprägtes Gebiet. Die Kanäle dienen vielen Einsatzzwecken: […]

Kuh im Teefeld

Durch die Teehügel von Kerala: Geschichten aus Indien VI

Im westlichen Teil der indischen Südspitze liegt der Bundesstaat Kerala. Hier öffnet sich eine weitere Facette der Vielfalt des indischen Subkontinents. Statt tropischen Tiefebenen mit Reisfeldern erwarten einen hier rollende Hügel mit Tee- und Gewürzplantagen. Das Klima ist auch hier tropisch, aber dank der Höhenlage nicht ganz so brutal feucht warm wie in den Tiefebenen. […]

Im Unterholz des Periyar Nationalparks: Geschichten aus Indien V

Der schwülen Hitze Tamil-Nadus entkommen, ist unser nächster Stop in den Hügeln von Thekkady, wo die Temperaturen dank der Höhe etwas angenehmer sind. Der Periyar National Park ist ein Naturschutzgebiet für Elephanten, Tiger und andere bedrohte Tierarten von Süd-Indien. Der Großteil des Reservates ist für Menschen gesperrt, aber die Gegenden um Thekkady lassen sich gut […]

Bharatanatyam Tänzerin

Die Bharatanatyam Tänzerinnen: Geschichten aus Indien IV

Wie andere Gegenden der Welt auch, so zeigt Indien seine schönsten Seiten nach Anbruch der Dunkelheit. Durch die Nacht klingen treibende Rhythmen, die auf einfachen Trommeln und Schellen gespielt werden. Darüber schwebt die Singsang-Stimme des Erzählers: Die Instrumentation einer Bharatanatyam Aufführung ist recht simpel gehalten. Ganz im Gegensatz dazu was auf der Bühne geschieht: Mit bunten […]

Vennar Sonnenaufgang

Ein Morgen am Vennar Fluss: Geschichten aus Indien III

Ein früher Morgen in der Nähe der indischen Stadt Tanjore: Die Nacht hat nur etwas Kühle gebracht und am Horizont macht sich schon die Sonne bereit für einen weiteren heißen Tag. Der Hitze des Hotelzimmers entflohen, nutze ich die Zeit bis zum Frühstück für einen Morgenspaziergang den Fluss Vennar entlang. Vom Fluss herüber hört man […]

Aiyanar

Salz, Zuckerrohr und Dorf-Gottheiten: Geschichten aus Indien II

Abseits der großen Städte und Tempel wird Indien erst richtig spannend. Eine kurze Busfahrt durchs Hinterland der Provinz Tamil Nadu gleicht einer Zeitreise zurück durch mehrere Jahrhunderte unserer Zeitrechnung. Hier steht die Zeit irgendwie still: Handwerker und Bauern gehen ihrem Tagewerk genau so nach wie es ihre Vorfahren schon getan haben.  Nebenfiguren der Hindu-Tradition bekommen […]

Madurai Tempel

Die Tempel von Tamil Nadu: Geschichten aus Indien I

Schon aus Kilometern Entfernung sieht man die bunt bemalten Gopuram-Türme in den Himmel ragen. Nähert man sich dann den gewaltigen Hindu-Tempeln von Tamil-Nadu, wird auch die Detailpracht der überzähligen Verzierungen deutlich. Jeder Turm und jede Wand hat Geschichten zu erzählen. In den dravidischen Tempelstädten Süd-Indiens wird auch heute noch Religion gelebt wie zur Zeit der […]