Protzen Open Air

Protzen Open Air 2015

…und so fuhren wieder alle gen Protzen Open Air. Das Stelldichein der Berliner-und-umzu Metalszene war dieses Jahr schon lange vorher ausverkauft. Kein Wunder: Wo kann man sonst so entspannt grillen, am Lagerfeuer sitzen und dabei Bier trinken? Wie, zu einem Death-Metal Festival gehöhren auch Bands? Wer zwischendurch etwas Abwechslung von der Mittagshitze sucht, schaut sich […]

Protzen Open Air 2014

…und wieder brannte Brandenburg: Zum Ausnahmefestival Protzen Open Air gaben sich die Freunde des gepflegten Underground ein Stelldichein. Lineup Napalm Death Schirenc plays Pungent Stench Incantation Vader Totenmond Prostitute Disfigurement Paganizer Lay Down Rotten Deserted Fear Harmony Dies Dehuman Reign Rogash Bloodpunch Bloody Invasion Miseo Bellgrave Disrepute [Dia-Show starten] 12►

Die Bestie im Menschen

Die meisten Death-Metal Musiker sind im Grunde herzensliebe Menschen, die keiner Fliege was zu leide tun können. Auf der Bühne ändert sich das schnell und hier kommen Dämonen zum Vorschein, die sonst in den Untiefen der Psyche vergraben sind. Anschaungsobjekt hier: Matt McGachy, Vokalist der Death-Metal Band Cryptopsy aus Kanada. Aufgenommen: Protzen Open Air 2013