Attacktion live im Zosch

Attacktion live im Zosch

Heavy Metal Klassiker und Bier: Da ist der Abend automatisch gelungen. Am 25.2.2017 enterten die Recken von Attacktion die Bühne des Zosch um Berlin Mitte zu zeigen, was eine metallische Harke ist. Im Keller, im dem sonst New Orleans Jazz Klänge erklingen und Blubberwasser gereicht wird, wurden alle Regler auf 12 gedreht… und dann flog auch schon die erste Box auseinander…  Aber die Not macht erfinderisch und kurz darauf klangen schon Heavy Metal Klassiker wie „Victim of Changes“ oder „In Union we stand“ durch den alten Kohlenkeller.

Kommentar verfassen