Wanderung durch das Draa-Tal

Marokko kann auch grün: Umgeben von Geröll und Wüsten ist das Draa-Tal im Süd-Osten Marokkos im wahrsten Sinne des Wortes eine Oase des Lebens. Hier stehen auf engen Raum Palmenhaine, Berbersiedlungen und alte Kasbahs entlang der Draa, einer der wenigen großen Flüsse der ansonsten dauerhaft trockenen Region.

An den Rändern des grünen Tals stehen Kasbahs, traditionelle Lehmbauten. Nicht immer ist es einfach zu erkennen welche Gebäude sich noch im Bau befinden, bereits bewohnt sind oder schon wieder Ruinen geworden sind. Besonders die Gegend um den Oberlauf bietet mit ihren schattigen Pfaden durch die Palmenhaine schöne Routen entlang des Flusses.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.