Ziegelsee im Morgengrauen

Am Schweriner Ziegelsee arbeite ich mich schon seit ein paar Jahren ab: Ob Sterne oder Mondaufgang, an Nacht und Vogelaufnahmen ist schon einiges entstanden.  Diesmal sollte es aber der Sonnenaufgang sein. Dies resultierte in einem verschlafenen Fotografen, der um 5:50 morgen versucht sein Stativ aufzubauen und die Kamera auszurichten, ohne dabei die Kaffeetasse in den See zu stoßen.

Kommentar verfassen